Kategorien
Allgemein

Update Füwarace

Liebe DrachenbootsportlerInnen, liebe HelferInnen, liebe UnterstützerInnen,

der Vorstand der BSG Pneumant Fürstenwalde hat entschieden, das diesjährige FüwaRace am 05. und 06.Juni 2020 aufgrund der aktuellen Covid19-Lage nicht stattfinden zu lassen.

Für euch ist das sicher, aufgrund der aktuellen Entwicklungen, keine große Überraschung. Jedoch finden wir es trotzdem sehr traurig, denn bisher hat es kein Umstand geschafft, unsere geliebte Heimatregatta in die Knie zu zwingen.

Die zeitlichen und organisatorischen Bedingungen und auch der finanzielle Aufwand im Vorfeld, ohne Gewissheit der notwendigen Teamanmeldung, sind zu unübersichtlich um in eine verbindliche Planung und Durchführung zu starten. Aber auch im Hinblick auf die Verantwortung hinsichtlich der Gesundheit aller TeilnehmerInnen ist die Entscheidung einfach nur vernünftig.

Eine Bitte an die Teams, die das Startgeld schon überwiesen haben, gebt uns doch bitte eure IBAN per Email bekannt, damit wir euch das Geld zurückerstatten können.

Wir hoffen euch zum FüwaRace 2021 wieder in Fürstenwalde an der wunderschönen Spree begrüßen zu dürfen. Nähere Informationen dazu findet Ihr in gewohnter Weise auf unserem Facebook-Account und auf unserer Homepage ( www.Pneumatdragon.de).

Viele Grüße und BLEIBT SCHÖN GESUND!

eure PneumantDragon

Kategorien
Allgemein Feizeitbrigade PneumantDragon SpreeCoyoten

70 Jahre BSG Pneumant

Am Samstag den 02.11.2019 feierte auf den Tag genau die BSG Pneumant Fürstenwalde e.V. ihren 70 Geburtstag. Am Vormittag gab es den offiziellen Festakt mit allen Ehrungen und Grußworten. Dann Abend die traditionelle Sportparty bei der dann wirklich mehr Zeit für die Party war. Neben der Lasershow und der Eventgeigerin Andrea Zimmermann steuerte die Freizeitbrigade ein Programmpunkt bei. Am anderen Ende der Welt im Chinesischen Ningbo gingen die SpreeCoyoten der BSG Drachenbootszene beim ersten Weltcup an den Start. Dazu drückten die Gäste in der Pneumanthalle kräftig die Daumen.

Kategorien
Allgemein PneumantDragon

Trainingslager Berlin

Dieses Jahr fand das Trainingslager vom 03. bis zum 5. Mai statt. Am Freitag trafen wir uns um 16 Uhr am Bootshaus und nach dem Bootaufladen hieß es ab nach Grünau zu unserer Unterkunft. Um 18.30 Uhr kamen wir an und bezogen unsere Zimmer. Daraufhin liefen wir zu Hanffs Ruh und aßen dort. Jedoch bekamen wir auch unsere Rollen in Form von Losen zugeteilt. Einige freuten sich, dass sie nicht Weckdienst oder den Bootsdienst gezogen haben, andere ärgerten sich, dass sie alle am nächsten Tag um 6.30 Uhr wecken mussten.
Später stand die Taufe an. Drei Täuflinge mussten drei Prüfungen über sich ergehen lassen, um ein vollwertiger Pneumant Dragon zu werden. Zuerst mussten die Täuflinge ihre Teamfähigkeit und gemeinsame Koordination unter Probe stellen. Anschließend folgten Fragen zum Drachenboot und zu Gewässern, die von uns bereits überquert worden sind. Danach mussten sie blindes Vertrauen und ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen, indem sie die Eimer blind unter Führung eines Partners mit Wasser befüllen mussten. Als letztes mussten die Täuflinge ihre Präzision unter Beweis stellen. Wasserballons mussten wie ein Baseball geschossen werden, ohne dass sie dabei kaputt gehen. Zu guter Letzt hat unser Teamcaptain den Täuflingen nach erfolgreicher Prüfung die Tauf-Shirts überreicht und gratuliert.

Kategorien
Allgemein Little Dragons PneumantDragon

Pneumi’s & Little Dragon meets Schwapp Spaßbad

Am vergangenen Mittwoch, haben die Pneumi’s und die Little Dragon die zurückliegende erfolgreiche Indoorsaison im Schwapp Spaßbad ausklingen lassen. Wir hatten uns dazu entschlossen unser letztes Indoor-„Training“ mal etwas anders zu gestalten, was eine willkommene Abwechslung war. Einige vergnügten sich fast die komplette Zeit im Whirlpool oder auf den Wassermassageplätzen. Andere dagegen übten das Gruppenrutschen (was einem Gruppenkuscheln gleich kam ?) auf der Wasserrutsche immer und immer wieder. Das dies natürlich nicht ohne Blessuren von statten ging, musste leider Dominik erfahren, der nun mit einer riesen Schramme auf dem Rücken prahlen kann.
Der Einzige, der leider vorerst nicht auf seine Kosten kam, war der aufblasbare schwimmende Getränkehalter von Simone, denn Getränke gab’s erst später ?.
Lieben Dank an alle die da waren und auch vielen Dank an das Schwapp (www.schwapp.de) für die Unterstützung und das Entgegenkommen.
Nun konzentrieren wir uns wieder auf die beginnende Outdoorsaison, konnten am vergangenen Sonntag auf der Spree und auch Indoor bereits ausgiebig die Kondition trainieren, um bei unserer ersten Langstrecke 2018, am 07.04. über 12 Km in Rüdersdorf, bestens gerüstet an den Start zu gehen.

Kategorien
Allgemein Feizeitbrigade

Pneumant Dragon breit aufgestellt

Ulf Andres hat sich aus der ersten Reihe der Pneumantdragon zurück gezogen. Nach über 15 Jahre Organisation diverser Regatten, Events und Entwicklung einer breit aufgestellten Drachenboot Hochburg in und um Fürstenwalde und bei den Pneumantdragon wurde es Zeit für neue Ideen und für mich selbst Rückbesinnung auf die Wurzeln des Drachenbootsports. Dabei möchte ich mich zuerst bei den vielen Wegbegleitern bedanken die über die vielen Jahre diesen Drachenbootvirus weiter verbreitet haben, den Verein, die Pneumant Dragon und mich unterstützt haben!!!
Nach einem Jahr Vorbereitung liegt die Organisation der traditionellen Pneumant Regatten nun in den Händen der Race Tire Pits (Indoorcup), Spreecoyoten (Langstrecke), FüwaRace (Pneumantdragon) unter dem Dach der BSG Pneumant. Nehmt aktiv an den Regatten teil. Für Eure Ideen, Meinungen, Hilfe und Vorstellungen hat man immer ein offenes Ohr.
Ich selber werde dem Drachenbootfahren bei den Pneumis treu bleiben. Neben den schon bestehenden Pneumant Little Dragon (Nachwuchsteam) und dem Pneumant Dragon (Sportteam) wird es in Zukunft die Pneumant Old Dragon (Funteam) geben. Hier geht es zurück zu den Wurzeln. Die Old Dragon sind ein Funteam in dem ehemalige (aber auch interessierte) Drachenbootfahrer die nicht mehr ein volles Trainings- und Regattapensum absolvieren wollen oder können eine Heimat finden. So soll auch die Szene der Funteams gestärkt werden. Dabei geht es nicht nur um Drachenbootfahrer aus der BSG Pneumant. Auch Paddler aus anderen Teams die diesen schönen Sport nicht aufgeben wollen sind gern gesehen. Infos bei Ulf Andres 01272 3795108 oder info@mediahaus-gmbh.de.
Nach dem Motto“ Nur die Veränderung ist stetig“ wünsche ich allen Sportfreunden ein erfolgreiches neues Jahr.
Ulf Andres

Kategorien
Allgemein PneumantDragon Teams

Feierliche Drachenerweckung der BSG Pneumant

2016_Drachenerweckung_202Im Rahmen des Stadtfestes und dem Jubiläum 125 Jahre Oder Spree Kanal öffnete auch das Bootshaus Fürstenwalde seine Tore für Besucher. Höhepunkt war die feierliche Drachenerweckung des neuen Drachenbootes der BSG Pneumant Fürstenwalde e.V. Die Namenstaufe auf Draconima  w2016_Drachenerweckung_203ar ja schon im April erfolgt. Für ein erfolgreiches Drachenboot muss aber der Drache erweckt werden. Dabei sind einige traditionelle Zeremonien vorzunehmen damit der erweckte Drache auch friedlich und im Sinne seiner Paddler agiert. Vereinsmitglied Sven Greyer  der sich mit asiatischen Kampfkünsten auskennt vollzog die sehr emotionale Erweckung an der natürlich auch die Pneumantdragon, Gäste und Zuschauer teilnahmen. Nachdem die endgültige Erweckung mit dem Öffnen der Augen vollzogen war ging es mit dem Boot auf das Wasser zu einer Fahrt zum WSA. Ja und der Drache verhielt sich vorbildlich obwohl  er sich, mit dem Traditionsdampfer Volldampf, auf der Spree einem dampfenden Ungetüm gegenüber sah.
Die Pneumantd2016_Drachenerweckung_201ragon bedanken sich bei allen Unterstützern, das nun ein modernes Regattaboot zur Verfügung steht. Das bisherige Boot das vor fast 10 Jahren mit den Grundstein für die erfolgreiche Entwicklung dieses Sportes in Fürstenwalde gelegt hat wird weiterhin als Trainingsboot hoffentlich noch einige Jahre Dienst tun.
Ulf Andres / BSG Pneumant Fürstenwalde e.V.
(Fotos Verein) / Augen ausmalen als traditionelles Zeichen der Drachenerweckung durch Sven Greyer vom Fit mit Fun aus Fürstenwalde / Ausfahrt mit dem Drachenerwecker

Kategorien
Allgemein PneumantDragon Wettkämpfe

18. Saarower Drachenbootcup – letzte Info

2014_saarow_8Liebe Drachenbootsportfreunde,
nun geht es an den 18. Saarower Drachenbootcup. Eine der traditionsreichsten Regatten der Region. Nach einigen Saarowern wohl sogar die 20. Regatta. Nun ja egal, wichtig ist das die Regatta weiterhin stattfindet und sich dabei in diesem Jahr wieder neu findet. Nach den Problemen in den Vorjahren haben wir uns gesagt, das ganze vom flammenden Scharmützelsee abzukoppeln und selber zu organisieren. Das ist in Bad Saarow nicht ganz einfach und so hat die Terminfindung etwas gedauert.

Kategorien
Allgemein

Offener Brief an die Stadt Fürstenwalde

… und die Vertreter im Stadtparlament Fürstenwalde zum Thema Wassersport und Wassertourismus
Die Stadt Fürstenwalde bietet im Bereich Wassersport und -tourismus für die Bürger der Stadt wie auch für Gäste vollkommen unzureichende Bedingungen.
Die schlechten Bau- und Infrastrukturen am Bootshaus Fürstenwalde, die nun schon seit vielen Jahren angemahnt werden, führen insbesondere im Nachwuchsbereich wie auch im Erwachsenensport zu immer größeren Problemen und damit Protesten. Insgesamt stehen im Grunde für über 500!! Aktive nur ein WC- und ein Baucontainer als „Trainingsstützpunkt“ zur Verfügung. Es existieren keine getrennten Umkleidemöglichkeiten oder getrennte Toiletten. Wie es auch für Wassertouristen, Ausflügler und Bürger keine entsprechenden Infrastrukturen im Bereich Wassertourismus gibt. Die jetzigen Bedingungen sind auch für die Anwohner auf Dauer nicht zu akzeptieren.

Kategorien
Allgemein

Auf ein gesundes 2015

Mit zwei Bildern vom letzten Outdoortraining des Jahres 2014 (am 28.12.) möchten wir allen Sportfreunden, Drachenbootfans, deren Familien & Freunden und allen anderen ein gesundes, persönlich schönes und auch erfolgreiches Jahr 2015 wünschen. Wir hoffen Euch auf einigen Regatten zu sehen, insbesondere natürlich in Fürstenwald und Blossin.
2014_Wintertraining_022014_Wintertraining_01

Kategorien
Allgemein

Abdracheln 2015

2014_abpaddeln_113Am 25.10.2014 um 13 Uhr hieß es schon wieder die Wasser-Saison zu beenden. Das zu Organisieren haben in diesem Jahr haben nach kurzer Bedenkzeit die Sportfreunde von den Zoo Center Dragon übernommen. Tja und Sie haben es perfekt gemacht. Mit neuem Konzept, viel persönlichem Engagement, geplant bis ins kleinste Detail war es ein tolles Event. DANKE an die Zoo Center!