Kategorien
FüWaRace Little Dragons PneumantDragon RaceTirePits SpreeCoyoten Wettkämpfe

10. FüWaRace – Rückblick

Die 10. Fürstenwalder Drachenbootregatta ist schon wieder Geschichte. Sie war ein Höhepunkt im regionalen Sportkalender. Trotz vieler weiterer Veranstaltungen und auch der Fußball-WM kamen fast 900 Drachenbootfahrer und mindesten genauso viele Gäste für zwei Tage an die Spree.
Am Freitag, dem 08.06.2012, gingen bei der 5. offenen Schulmeisterschadt 10 Mannschaften in vier Alterskategorien an den Start. In der Kategorie Oberstufe bis 13. Klasse lieferten sich 5 Mannschaften hochwertige Wettkämpfe. Es wurden teilweise Zeiten erreicht, die auch am Samstag bei den Erwachsenen für vordere Plätze gesorgt hätten. Sieger wurden ganz knapp die Schüler vom Einstein- Gymnasium aus Potsdam vor den Little Dragon vom Geschwister Scholl Gymnasium und dem Filmgymnasium Potsdam. Glückwunsch an Stephan Franz, den neuen Trainer der BSG Pneumant, der sein Team hervorragend eingestellt hatte, waren doch im Potsdamer Boot viele Sportfreunde vom Potsdamer Kanuclub. In der Kategorie bis 10. Klasse siegte recht Souverän die Rahn Schule vor dem Filmgymnasium Potsdam. In der Klassenstufe 8 siegte FGB 9-Tanz vor FGB 8, beide Teams waren aus Potsdam. Als Sonderpreis gab es noch einen Pokal für die 7. Klasse des Filmgymnasiums Potsdam als jüngstes Team. Hier wird es im nächsten Jahr eventuell auch Starter aus Fürstenwalde geben. Hierzu wollen zwei Schulen Arbeitsgemeinschaften gründen. Sportlich fair fanden sich spontan Schüler von der Rahn Schule und des Geschwister-Scholl-Gymnasiums zusammen, um am Freitag noch bei Nachtrennen über 2.300 m als Jungsporne erfolgreich an den Start zu gehen.
Ab 22 Uhr hieß es dann wieder das besondere Flair des 4. Nachtrennens zu erleben. Hier gingen 12 Teams auf die 2.300 m Verfolgungsstrecke. Besonders für die Fürstenwalder Mannschaften war dieses Rennen die Grundlage für den Wanderpokal des besten Fürstenwalder Teams, da alle Zeiten von Freitag und Samstag zusammen gewertet wurden. Auf der längeren Strecke konnte man dabei den meisten Boden gut machen. Recht souverän gewannen hier die Spreecyoten vor den Pneumantdragon und den NCC Baudrachen. Insbesondere auf der Radbrücke haben sehr viele begeisterte Zuschauer für eine echte Rennatmosphäre gesorgt. Einen beachtlichen 8. Platz erkämpften sich die Jungsporne vom kurzfristig zusammengestellten Team des Geschwister-Scholl-Gymnasiums und der Rahn- Schule. Die polnischen Teams nahmen auf Grund des Spieles Ihrer Fußballnationalmannschaft nicht teil, jedoch unterstützen einzelne Paddler die regionalen Teams.
Am Samstag starteten dann ab 10 Uhr die Rennen über die 250 m im Bereich Mixed. Von den 30 gemeldeten Teams gingen 28 in 3 Kategorien an den Start. Egal in welcher Leistungsklasse es gab ganz hauchdünne Entscheidungen. Bei den ersten Fürstenwalder Regatten wurde noch per Hand gestoppt, heute wäre ohne elektronische Zeitnahme, vermessener Strecke und Zielkamera kein eindeutiges Ergebnis mehr zu erkennen. Schon bei den Rennen um den Einzug in die einzelnen Finals spielten hundertstel Sekunden ein Rolle. Trotzdem war der Spaß ständiger Begleiter der Regatten und macht das Flair dieser Sportart aus. In einigen Mannschaften fanden sich Schüler vom Vortag als Verstärkung ein, so dass auch in Zukunft erfolgreiche Drachenbootfahrer aus Fürstenwalde kommen werden. Egal ob so ambitionierte Mannschaften wie Spoinaja Warschawa, der Fließexpress Berlin, De Pierknüppel aus Rostock oder Funteams wie das neugegründete Loveboot aus Fürstenwalde – alle feierten bei der Siegerehrung gemeinsam ihre Erfolge und auch Niederlagen. Der Party am Abend brachte dann König Fußball doch etwas Abbruch ehe zu vorgerückter Stunde hier nochmal richtig Fahrt aufgenommen wurde. So ging eine von allen gelobte Regatta, dank Unterstützung vieler Helfer und Freunde, erfolgreich zu Ende. Die BSG Pneumant bedankt sich ganz herzlich bei allen die mitgewirkt haben. Tolle Bilder gibt es auch beim Fürstenwalder Stadtfotografen: http://www.fuerstenwalde-bilder.de/fuers…-der-spree.html
Sport frei
Ulf Andres, BSG Pneumant Fürstenwalde e.V.
DownLoads:

  • [download id=“14″]
  • [download id=“15″]
  • [download id=“16″]