Kategorien
FüWaRace Little Dragons PneumantDragon RaceTirePits SpreeCoyoten Wettkämpfe

XI. FüWaRace – Meldeschluss & Info

Foto: fuerstenwalde-bilder.de
Foto: fuerstenwalde-bilder.de

Bisher hat alles Gut mit der Anmeldung geklappt. Die Starterfelder gehen gut auf und am Wetter arbeiten wir noch.
Im Funbereich werden sich einige neue Teams einreihen, einige neue Teams haben gemeldet, so dass es hier wie immer spannend zugehen wird. Auch im erwarteten Sport- und Premiumbereich gehen sehr hochklassige Mannschaften an den Start. So sind die Sieger der beiden Vorjahre dabei, aber auch die Greifendrachen aus Greifswald, Cottbus mit der Freakshow, Rostock, Amber und einige Fürstenwalder Teams wollen vorne mitmischen.
Das 5. Nightraceverfolgungsrennen über 2.300 m mit zwei Wenden wird ev. nur 2.100 m da das WSA die Bojen in diesem Jahr etwas kürzer gelegt hat, vieleicht ändern wir das noch. Hier haben 16 Mannschaften gemeldet (REKORD!). Hierzu können 18 Paddler (davon 6 Damen) in’s Boot steigen. Eigene Ideen für die Illumination der Boote und Mannschaften sind wieder gefragt.Schon am Freitagvormittag, von 12 bis ca. 16 Uhr, gehen 5 Fürstenwalder und 4 Potsdamer Mannschaften in drei Altersklassen im Schulcup an den Start.
Am Samstag geht es dann über die 250 m Strecke mit 32 Teams. Diese werden nach den Vor- und Zwischenläufen ihre Sieger in 3 Leistungsklassen ermitteln. 8 Mannschaften paddeln dann in der Premium-, 8 in der Sport- und 16 in der Funklasse. Jedes Team zahlt gleich viel Startgeld, also darf auch jedes Team so oft fahren wie die anderen, nämlich 5 x (2 Vorläufe, 2 Zwischenläufe, 1 Finallauf). Die Einteilung in die Leistungsklassen erfolgt auch in diesem Jahr durch die Vorläufe: [download id=“35″]
Alle Teams starten traditionell als Mixedmannschaften mit mindestens 6 Frauen am Paddel. Nach den Vorläufen darf in der Premiumklasse dann mit 18 Sportfreunden gestartet werden.
Denn Rennplan findet Ihr schon jetzt hier (Die Vorläufe werden auf Wunsch des Zeitnehmers schon vorab ausgelost und sind in der 23 KW online.)
[download id=“34″]
Ab ca. 19:00 Uhr geht es am 09.06. dann im Festzelt weiter. Zuerst gibt es die Siegerehrungen und ab ca. 20:00 Uhr startet die Party. Auf Wunsch erstmals mit zwei Diskothekern zum einheizen. Nach Einbruch der Dunkelheit haben dann Weltmeister das sagen. Das Event Center Berlin wird für ein Feuerwerk im hoffentlich sommerlichen Abendhimmel über der Spree sorgen. Zu beachten ist, dass die Party eine „geschlossene“ Veranstaltung für die Drachenbootfahrer ist, die Teilnehmerkarten gelten als Eintrittskarte und können beim Orgcontainer abgeholt werden.
Wie Ihr wisst ist die Parkplatzsituation wieder sehr angespannt. Es steht jedem Team nur ein Parkplatz zur Anfahrt des „Equipment“ zur Verfügung. Alle anderen nutzen bitte die Parkplätze an der Spreebrücke, hinter dem Bootshaus der Ruderer, oder in der Leistikowstraße. Die Zufahrt zur Spreewiese wird ab dem Goetheplatz von Ordnern geregelt.
gemeldete Schulteam-Mannschaften:

  • OSZ Palmnicken (Palmdragon, 13. Klasse)
  • 4 Teams vom Filmgymnasium Potsdam (13. Klasse, 2 x 9. klasse, 8. Klasse)
  • WSA Berlin (Gleitholz, 13. Klasse)
  • Rahnschule Fürstenwalde (Die Rahnsinnigen, 10. Klasse)
  • Bernhardinum Fürstenwalde (8. Klasse)
  • Geschwister Scholl Gymnasium (Little Dragon, 10. Klasse)

gemeldete Night-Race-Mannschaften:

  • Little Dragon
  • Lakeside Dragons
  • Race Tire Pits
  • SCN II
  • SCN I
  • Die fliegenden Teppiche
  • dalhoff’s baustoff-fighter
  • De Pierknüppels
  • NCC Baudrachen
  • Pneumant SpreeCoyoten
  • Zoo Center Dragon
  • Spojnia Warszawa
  • Greifendrachen
  • Hawlinger
  • Handicaptains und Freunde
  • Pneumant Dragon Blossin

gemeldete 250m-Mannschaften:

  • Lakeside Dragons
  • Race Tire Pits
  • Beeskower Drachensportverein e.V. Spreeteufel
  • Unionfreunde
  • SCN II
  • SCN I
  • Freakshow
  • fAWOriten
  • Fashion Victims 36 Grad Fashion Victims
  • Kanalratten
  • Hawlinger Fun- Fighter
  • Loveboat
  • Amber Szczecin
  • dalhoff’s baustoff-fighter
  • Nachbarn & Friends
  • Pulsedriver
  • De Pierknüppels
  • Shrimpskutter
  • Flybeuter
  • Die SteuerDrachen
  • Die fliegenden Ärmelschoner
  • NCC Baudrachen
  • Pneumant SpreeCoyoten
  • Zoo Center Dragon
  • Wukeys e.V. Biesenthal
  • Zwecki´s Wasserratten
  • Spojnia Warszawa
  • Greifendrachen
  • Hangelsberger Bleienten
  • Hawlinger
  • Handicaptains und Freunde
  • Pneumant Dragon Blossin

Ablauf:

  • Freitag, 07.06.13
      • 250 m Sparkasse Oder-Spree Schulmeisterschaften
      • 11:00 Uhr Teamleiterbesprechung
      • ab 12:00 Uhr Regatta in drei Altersklassen (bis 8. Klasse, bis 10. Klasse, bis 13. Klasse)
      • ca. 15:00 Uhr Siegerehrung
  • Freitag, 07.06.13
      • Nightrace/Verfolgungsrennen um den RFL-Cup, Mixed mit 2 Wenden, ca. 2.100 – 2.300 m (für alle gleich)
      • 21:00 Uhr Teamleiterbesprechung und Auslosung,
      • ca. 22.00 Uhr bis ca. 0.00 Uhr Start in Vier Gruppen ab 4 Botten (in den Gruppen jeweils 1 Minuten Zeitabstand)
  • Samstag 08.06.13
      • 250 m Mixed
      • 08:45 Uhr Teamleiterbesprechung im Festzelt
      • 09:00 Uhr Eröffnung
      • 10:00 Uhr Start, ca. 17:30 Uhr letzter Finallauf
      • Fun Klasse um den Goodyear Dunlop Cup (16 Teams)
      • Sport Klasse um den Pneumant Cup (8 Teams)
      • Premium Klasse um den NCC Cup (8 Teams)
      • Füwacup, Wanderpokal für das beste Fürstenwalder Team über Langstrecke und 250m
      • ab 19:00 Uhr bis 0.30 Uhr Regatta-Party im Festzelt mit zwei Diskotheken, ca. 19:45 Uhr Siegerehrung, ca. 22 Uhr Feuerwerk mit Musik über der Spree

Wir hoffen wieder auf ein faires Miteinander und eine Ordnung wie in den Vorjahren, um weiterhin gern gesehene Sportler zu sein. Nun wünsche ich uns allen eine gute Saison, viel Spaß bei unserem tollen Hobby und spannende Rennen zur 11. Fürstenwalder Drachenbootregatta.
BSG Pneumant Fürstenwalde e.V.
Ansprechpartner Ulf Andres
03361 710361