Kategorien
Best Ages FüWaRace Little Dragons PneumantDragon RaceTirePits SpreeCoyoten Wettkämpfe

Noch mehr Mannschaften beim Drachenbootrennen

RegattaplanmusterEigentlich war schon Meldeschluss, aber irgendwie hat das nicht funktioniert. Somit sind aktuell mehr Mannschaften als gedacht gemeldet. Aber wir freuen uns! Bitte überweist alle rechtzeitig die Startgebühr und schon kann es los gehen. Hier nun nur noch einmal alle Pläne in gesammelter Form, je nach dem wie viele Teams nun an den Start gehen werden:

Kategorien
Best Ages FüWaRace Little Dragons PneumantDragon RaceTirePits SpreeCoyoten Wettkämpfe

Regattaplan FüWaRace 2014

Steuerleute im Einsatz
Steuerleute im Einsatz

Der Regattaplan ist fertig und Ihr findet Ihn weiter unten. In den vergangenen Wochen wurde nun noch einmal viel intern diskutiert, mehrere Varianten eines möglichen Plans durchgespielt um es wirklich allen Recht zu machen. Dabei wurde auch noch einmal die Strecke genau analysiert und was wäre wenn durchgesprochen.
Der geplante neue Verlauf der Strecke konnte so nicht realisiert werden da die Boote hier mit großer Geschwindigkeit auf das Land zufahren würden und dies im Rahmen der Sicherheit der Sportler nicht gut wäre und auch nicht genehmigt wurde. Somit blieb leider nur die einzige Möglichkeit, die Bahn 4 zu streichen und wieder stromabwärts zu fahren. Das bedeutet: es wird im Jahr 2014 nur drei Bahnen geben auf denen gestartet wird.

Kategorien
Allgemein

Di Ba Du und Dein Verein – jetzt Stimme abgeben!

Die BSG Pneumant ist ein Verein mit fast 3.000 Mitgliedern in 26 Abteilungen.
Wir fühlen uns insbesondere dem Breitensport verpflichtet und unterstützen diverse Projekte. In diesem Jahr würden wir mit dem Geld die Nachwuchsarbeit im und für den Verein unterstützen. Es gibt zwei Abteilungen die wir in Ihrer Nachwuchsarbeit fördern wollen. Zum einen gibt es die Pneumant Litle Dragon eine Drachenbootmannschaft mit Schülern ab der 7. Klasse. Die zweite Abteilung sind die die Sputniks, hier wird Inlinejockey mit Kindern ab 10 Jahren gespielt. Mit den Mitteln soll die Zusammenarbeit mit Schulen und Kindereinrichtungen intensiviert werden um mehr Kinder und Jugendliche auch an Randsportarten heranzuführen und überhaupt für den Sport zu begeistern. So können wir mit den Mitteln die technische Ausrüstung erweitern aber auch Schnuppertrainings und ähnliches direkt an und mit den Einrichtungen organisieren.